Ein Zimmer in Edinburgh finden

Wo suchen?

Die erste Adresse, um ein Zimmer in Edinburgh zu finden, ist natürlich Gumtree. Dort unterscheidet man zwischen Long Term und Short Term Mietgesuche.

  • short term: alles unter einem Jahr
  • long term: alles ab einem Jahr und länger

Die Gegenden:

Die Stadtteile Edinburghs sind mit EH und einer Nummer gekennzeichnet. Grob kann man sagen: Je kleiner die Nummer desto näher ist man an der Altstadt dran, die damit logischerweise Nr. 1 hat.

Edinburgh Stadtteile
Edinburgh Stadtteile

Die wichtigsten Stadtteile in Edinburgh aus Sicht der Wohnlage (Reihenfolge ist willkürlich):

  • City Centre: teurer, sehr zentral, Wege zu den Unis länger
  • Bruntsfield: Preis etwas höher, schöne Lage, gute Anbindung an Busverkehr
  • Polwarth: billiger als Bruntsfield, weniger Läden, dennoch gute Lage zur Stadtmitte
  • Morningside: etwas gehobener als Bruntsfield, etwas weiter weg von der Stadtmitte, gute Anbindung an Busverkehr
  • Marchmont: normale Preise, nahe an Stadtpark (Meadows), gute Lage, wenig Busverkehr
  • Haymarket: normale Preise, nahe an Princess Street, Castle und Bahnhof
  • Newington: gute Preise, viele Läden, gute Busanbindung
  • Leith: billige Preise, relativ weit weg von Unis, nahe Stadtmitte, viel Busverkehr
  • Tollcross: normale Preise, sehr gute Lage, sehr gute Busanbindung

Hier ein paar Erklärungen zu weiteren wichtigen und häufigen Begriffen:

  • pm/pw: Mietzahlung per month (pro Monat) oder per week (pro Woche) zu bezahlen ist.
  • bills: Die bills sind die Nebenkosten, die für Heizung, Wasser, Strom, Internet usw anfallen. Die Nebenkosten variieren sehr stark je nach Haus, Ausstattung und Anzahl der Mitbewohner. Besonders in Altbauten (wie in Edinburgh üblich) sind Heizkosten sehr hoch.
  • double room: Diese Räume sind mit Doppelbetten ausgestattet und sind entweder für Singles oder Pärchen beziehbar. Allerdings ist der Mietpreis unterschiedlich. So wird für Pärchen der Preis angehoben, um zusätzliche Nebenkosten zu decken.
  • single room: Diese Räume sind nur für eine Person beziehbar. Außerdem sind Single Rooms meist nur mit einem Einzelbett ausgestattet.
  • box room: Sind, wie der Name schon vermuten lässt, kleine Schuhschachteln. Wenn man ein box room mit Fenster bekommt, dann ist das Luxus. Ist aber eher  in London üblich und weniger in Edinburgh.
  • fully furnished: Zimmer werden in Edinburgh üblicherweise komplett möbliert vermietet. Doch auch „komplett möbliert“ weicht vom deutschen Verständnis von einer Möblierung ab. Das kann von Bett & Schrank bis hin zu einem komplett eingerichteten Zimmer mit Schreibtisch, Schminkkommode und Fernseher reichen. Da heißt es zuvor gründlich informieren und fragen oder Besichtigungstermin ausmachen.
  • viewing: Besichtigungstermine sind absolut üblich und meist auch vom Vermieter gewünscht. Man sollte sich auf alle Fälle zuvor gründlich informieren, wo man hin muss und sich genaue Adressen sowie eine Telefonnummer geben lassen. Mein Tipp als Mädchen ist, nicht alleine zu den Viewings zu gehen. Meist kennt man weder die Gegend noch die Personen, die man in der Wohnung antrifft. Fragt Arbeitskollegen oder Studienkollegen, ob euch jemand begleiten kann.
  • council tax: Wohnungssteuer, die an die Stadtverwaltung zu löhnen ist. Studenten sind ausgenommen, sofern sie länger als ein Semester studieren. Die Unis geben Listen aus an die Stadtverwaltung, um zu melden, welche Studenten für eine Befreiung berechtigt sind. Ist man erwerbstätig und landet, wie ich in einer WG, die auf einen Studenten zugelassen ist, hat man Glück und kann sich vor der Steuer drücken.

Adressen in Edinburgh/Schottland:

In Edinburgh stehen nicht, wie bei uns in Deutschland üblich, die Namen der Leute auf den Klingelschildern sondern nur die Apartmentnummern. Also alles sehr anonym. Kein Wunder. Das schnelllebige Ein- und Ausziehen würde einiges an Arbeit in Bezug auf Klingelschilder in Anspruch nehmen.

Beispieladresse

39/5 Bernard Street                     – Hausnummer 39. Apartment Nummer 5. In der Bernard Street.

Edinburgh                                     – Stadt

EH6 6PR                                       – Postleitzahl. Dabei ist besonders der erste Teil EHx aufschlussreich.

 

 


One thought on “Ein Zimmer in Edinburgh finden

  1. Martin Meyer Antworten

    Vielen Dank für die vielen Tips. Ich uwsste gar nicht, dass Edinburgh in 13 EH Stadtteile eingeteilt ist…Zentrum ist immer schön, aber wie wohl in jeder europäischen Großstadt was wohnen angeht inwzischen wohl einfach unbezahlbar..

    Liebe Grüße,
    Martin

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.