Airlie Beach

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ging’s für mich ins Nachtleben – nein, nicht Party, Alkohol und Hotties (Anm. der Redaktion: hihihi, ja Elli! Hotties!) sondern vollbepackt mit meinem üblichen Gepäck (chaotischer Rucksack, eingedrückter Schlafsack und unendlich schwerem Trolley) in Richtung Pick-Up Station für den Greyhound Bus in Richtung Brisbane. more „Airlie Beach“

3 Tage Cairns

Meine Tage in Cairns sind so schnell vorbei wie sie gekommen sind. Ich bin gleich am Dienstag in der Früh in das hoteleigene Reisebüro gestiefelt und hab mit Katie (dem Girlie hinter dem Tresen) meine komplette nächste Woche gestaltet und dabei fast 600 Euro ausgegeben (ja Mama, das ist normal). more „3 Tage Cairns“

Auf nach Cairns

Am Montag ging’s auf nach Cairns! Steph hat mich (glücklicherweise) zum Bahnhof von Bendigo gebracht von wo aus es dann mit dem Airport Transfer nach Melbourne ging. more „Auf nach Cairns“

Mein erstes Wochenende – Teil2

Am Sonntag waren Steph und ich ziemlich faul und haben deshalb erstmal schön ausgeschlafen. Gegen 11 sind wir dann, nachdem wir ihren Freund Tyler aufgepickt hatten, in Richtung Melbourne gestartet. Zwei Stunden später standen wir im City Center von Melbourne und haben auf einen Freund von Tyler gewartet, der dort lebt. Aaron ist der typisch, chaotische Australier, wie man ihn aus dem Bilderbuch kennt: ziemlich verschroben von außen, um keinen Scherz verlegen und absolut mitteilungsfreudig! more „Mein erstes Wochenende – Teil2“

Die ersten Tage in Bendigo

Soo jetzt hab ich Zeit. Sitz gerade am Flughafen in Melbourne – neeeein, nicht auf dem Weg Heim. Ich bin auf dem Weg in den Norden, was hier soviel heißt wie ins schöne Wetter. Es geht nach Cairns ans Great Barrier Reef. Der Transfer von Bendigo sowie der Flug sind gebucht. Deshalb eine kleine Review meiner ersten Tage in Bendigo. more „Die ersten Tage in Bendigo“

Ankunft in Australia

Nach dem Zwischenstopp in Dubai ging es weiter mit dem A380 nach Melbourne. Wie ja schon gesagt, hatte ich ne doffe Platzreservierung. Als ich dann meine Platznachbarn gesehen hab, waere ich am liebsten wieder umgekehrt! Zur Rechten saß ein dicker Klops und zur linken Seite ein grimmig guckendes, asiatisches Ehepaar… Great! more „Ankunft in Australia“

Zwischenstopp Dubai

Größer, prunkvoller, Dubai!!

Nachdem ich die ersten sechs Stunden fast verschlafen hab, bin ich nun hellwach am Flughafen in Dubai und sitze vor meinem Departure Gate (für Mama: Abflug-Türchen). Der Flug nach Dubai war nur zur Hälfte belegt und meine Reihe war komplett leer. Ich wollte mich gerade über alle vier Sitze breit machen, da schnappt sich so ein Chinese den 4. Sitz – da waren’s nur noch 3…

more „Zwischenstopp Dubai“

Bald geht’s los…

Reiseroute
Reiseroute

In ein paar Stunden geht’s los. Vorfreude und Aufregung sind so enorm – schon fast nicht mehr auszuhalten 🙂

Gestern Abend hab ich bereits online eingecheckt, was leider nicht so ganz funktioniert hat. Zumindest für den Flug von München nach Dubai hab ich meinen Wunschplatz. Insgesamt sind es auf der ersten Etappe 5.55 Stunden und der zweite Flug geht über 13.40 Stunden. In Dubai hab ich 3.20 Stunden Aufenthalt. (Ich hoff, dass sich das nicht so ewig zieht.)

Alles in allem darfs von mir aus jetzt los gehen! Koffer sind gepackt, ich bin startklar und das Wetter ist viel zu heiß, als dass man es überhaupt aushalten könnte (wie schön, dass ich in das 14 Grad kalte/warme Melbourne fliege).

Die schockierende Erkenntnis

Nördlich von Melbourne
Das wunderschöne Bendigo

Gestern kam die schockierende Erleuchtung: Es sind nur  noch zwei Wochen bis zum großen Tag. Am 18. Juni gehts los! Inzwischen musste ich leider meine Pläne umwerfen, da meine Freundin bis Anfang Juli Prüfungsstress hat und da möchte ich sie nicht stören. Deshalb werde ich sie zunächst nur ein paar Tage besuchen und dann auch bald wieder abreisen. Am Ende meines Trips bleibt sicherlich noch genügend Zeit übrig, um sie zu besuchen. more „Die schockierende Erkenntnis“